Ilka Nofz

Ilka Nofz, Coach und Trainerin

Coach für Einzelpersonen und Teams, Fundierte, branchenübergreifende Führungs- und Projektleitungserfahrung durch langjährige Tätigkeit für internationales Beratungsunternehmen sowie Spezialisten für Dialog & Beteiligungsprozesse, Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln und MBA-Studium am INSEAD in Fontainebleau, Frankreich, Ausbildung als systemischer Coach (am INeKO-Institut an der Universität zu Köln sowie bei Liane Stephan / Systeamotion)

Schwerpunkte

Organisationsentwicklung, Begleitung von Veränderungs-/Changeprozessen, Führungskräfteentwicklung, Coaching, Moderation, Projektmanagement

Anliegen

„Ich habe Freude daran, Menschen und Organisationen – in ihrer Vielfalt und Unterschiedlichkeit – mit Neugier, Offenheit und Wertschätzung zu begegnen und gemeinsam mit ihnen den Blick auf ihre Möglichkeiten zu richten anstatt auf ihre (vermeintlichen) Begrenzungen. Und sie vertrauensvoll darin zu unterstützen, diese verborgenen Potenziale zu „ent-decken“ und ins Leben zu bringen.“

Zeit und Raum

„Spontan denke ich an den wunderbar orchestrierten und tiefgründigen Satz aus Wagners Parsifal „Zum Raum wird hier die Zeit.“
Veränderungsprozesse brauchen Zeit – ihre ganz eigene Zeit. Dabei helfen Entschleunigung, die Gefühle und den Körper „mitzunehmen“, und die bewusste Wahrnehmung, sowohl des Hin- und Her-Wanderns zwischen Vergangenheit und Zukunft als auch des gegenwärtigen Moments, des Hier und Jetzt.
Und Veränderungsprozesse benötigen einen Raum. Einen Raum, in dem sich Menschen wohlfühlen und der ihnen Schutz bietet, sich zu öffnen und Neues auszuprobieren, einen Raum, in dem Entwicklung stattfinden kann.“

Zur Person

Ilka Nofz, Jahrgang 1966, verheiratet, lebt im Kreis Mettmann.
Als Beraterin und Projektleiterin begleitet sie seit mehr als 20 Jahren Organisationen in Veränderungsprozessen

„Der Weg ist das Ziel.“ – Konfuzius