Chris Tamdjidi

Chris Tamdjidi, Coach und Trainer

Chris Tamdjidi ist Geschäftsführer der Kalapa Leadership Academy, Kalapa Hotels und Upaya gGmbH

  • Trainer von Seminaren und Workshops zu Authentischer Führung und die Integration von kontemplativen Methoden in den Führungsalltag.
  • Initiator und Projektleiter des bundesweiten Forschungsprojekts „Erfolg kommt von Innen – Resilienz, Zufriedenheit und kooperative Zusammenarbeit im Unternehmensalltag“ in Zusammenarbeit mit der Ludwig Maximilian Universität München und namhaften deutschen Unternehmen.
  • Studium der Physik an der Imperial College of Science, Technology and Medicine in London, England, und MBA an der University of Texas in Austin, USA.
  • 6 Jahre Unternehmensberater bei The Boston Consulting Group (München, Kuala Lumpur, London), Schwerpunkt Automobilindustrie, Maschinen und Anlagenbau.

Schwerpunkte

Authentische Führung, Achtsamkeit im Unternehmensalltag, Stressbewältigung, Achtsamkeit und Neurophysiologie.

Anliegen

„Führungskräfte und Unternehmen für das Thema Achtsamkeit zu sensibilisieren und als wesentlichen Bestandteil der Unternehmenskultur zu implementieren. Dabei ist mir wichtig, dies mit Erkenntnissen der neurophysiologischen Forschung zu verbinden.“

Zeit und Raum

„Wir sind nicht gestresst, weil wir keine Zeit haben, sondern wir haben keine Zeit, weil wir immer gestresst sind.
Durch Achtsamkeit im Alltäglichen entsteht innerer Raum für mehr Bewusstheit und einen weiteren Horizont. Ein entspannteres Zeitgefühl stellt sich durch diese Übung von selbst ein.“

Zur Person

Chris Tamdjidi, Jahrgang 1970, lebt mit Familie in Köln.

„Als Geschäftsführer und Familienvater lege ich besonderen Wert auf Authentizität und Menschlichkeit in der Führung, und die Integration von kontemplativen Methoden in den Führungsalltag.“