Tagung in Marokko

Eine Tagung
 zur Wieder-Entdeckung 
der eigenen Ressourcen

zwischen Himmel und Erde

Zagora, Marokko

Für Berater, Coaches, Trainer, Supervisoren und Therapeuten.

Diese einwöchige Tagung ist eine jährliche Veranstaltung, die in 2014 mit über 50 Teilnehmern unter dem Thema “Re-Source“ stand, in 2015 im Sinne von “Re-Connect“ und in 2016 unter dem Motto “Re-Mind“ und 2017 mit “Re-Frame“ weitergeführt wurde, “Re-Spect“ war Thema in 2018. Die Tagung 2019 ist in Planung. Informationen unter www.trialogie.com.

Die Tagung ist konzipiert, um

– einen besonderen, nicht-alltäglichen Rahmen für das Entstehen von Neuem zu bieten,
die Intuition zu wecken,
– eingefahrene Routinen kreativ zu unterbrechen,
– Schlichtheit und Reduktion mit Reichhaltigkeit zu vereinen,
– das kollektive Wissen der Teilnehmer zu vernetzen.

Das alles unter dem Sternenhimmel in Zagora, am Rande der Wüste! Ein kompetentes Team führt durch die Woche mit Workshops, Bewegung und Ausflügen.

Die Idee

Eine tragfähige Beziehung zwischen Professionellen und Kunden ist der entscheidende Faktor für einen erfolgreichen Beratungsprozess. Die Persönlichkeit des Professionellen ist daher eine wesentliche Ressource in der Beratungspraxis.
Persönlichkeit entwickelt sich in einem lebenslangen Lern- und Erfahrungsprozess immer weiter.
Neben dem expliziten Wissen um Theorien, Konzepte und Methoden, also allem, was gelernt und wiedergegeben werden kann, kommt es im Beratungsprozess ganz wesentlich auf das implizite Wissen der Professionellen an, d. h. auf ihre Erfahrung und Könnerschaft, ihre Präsenz, ihre Intuition und ihre Fähigkeit, unterschiedliche Wissensbestände situativ zu einer guten Gestalt zu verbinden.
Dieses implizite und intuitive Wissen ist im Unterschied zum Lehrbuchwissen nicht ohne weiteres vermittelbar, sondern im eigenen Stil und der eigenen Vorgehensweise “embodied“, d. h. “verkörperlicht“.
Die Tage in Zagora sollen einen Zugang zur Mobilisierung von vorhandenem und zur Entwicklung von neuem implizitem und intuitivem Wissen eröffnen.

re-quest in Zagora/Marokko 16. – 23. Februar 2019

Die fünfte Trialogie-Tagung im Februar 2018 war für alle Teilnehmer und die Crew wieder ein unvergessliches Erlebnis. Nach den großen Erfolgen der letzten fünf Jahre laden wir Sie auch für 2019 wieder ein zu einer außergewöhnlichen Tagung in Marokko. Mit dabei sind wieder: Maria Amon, Elisabeth Clarke-Hasters, Steve Clorfeine, Tom Pingel, und Tobias Stürmer!
– Alle Informationen zu Inhalten, Ort, Tagungsleitung und Anmeldung unter www.trialogie.com