Embodied Leadership

1 Tag Seminar

Zielgruppe

Führungskräfte, Personalentwickler, Projektleiter, Trainer und Coaches
Alle Branchen und Bereiche

Einführungsseminar

Leitung: Liane Stephan
Ort: Müllemich 19
, 51789 Lindlar

Nächster Termin
22. Oktober 2016
10 – 18 Uhr

Seminargebühr: 220,- Euro inkl. Mittagssuppe und Snacks sowie Getränke

Max. 12 Teilnehmerzahl

Als Inhouseveranstaltung beträgt die Seminardauer 2 Tage.

Mehr lesen zu Embodied Leadership

Herausforderung

Unser Verhalten basiert vielfach auf eingeübten Verhaltensmustern, die unbewusst vor allem in Stresssituationen, bei Zeitdruck oder ungelösten Konflikten abgerufen werden. Vordergründig verleihen uns diese Muster durch ihre gewohnte Anwendung Sicherheit. In vielen Fällen aber sind sie eher hemmend, einschränkend und wenig hilfreich.

Das automatische Abrufen von Mustern kann uns daran hindern zentriert, emotional intelligent und achtsam auf Situationen zu reagieren. Eine gereifte, authentische Führungskraft hat einen direkten Zugang zu ihren unbewussten Mustern. Sie achtet auf die hilfreichen Signale des Körpers und nutzt diese, um zu Wachstum und Einsicht zu gelangen.

Seminarbeschreibung

Embodied Leadership unterstützt den Prozess Führung und Kraft zu verkörpern, Werte und Haltung sichtbar werden zu lassen und den Körper als „Resonanzpartner“ nutzen zu lernen. Dieses Seminar begleitet Führungskräfte auf verschiedenen Stufen:

  1. Körperwahrnehmung- Sensibilisierung der eigenen Körperwahrnehmung, Gewahrsein der eigenen Bewegungs- und Verhaltensmuster
  2. Achtsamkeit: Agieren mit Herz und Verstand: „Mit einem ruhigen und klaren Geist, werden essentielle Entscheidungen nachhaltig getroffen“
  3. Aikido-Leadership – Einfache physische Bewegungsübungen angelehnt an asiatische Kampfkünste dienen als Übungsfeld, um innere Kraft und Präsenz zu entwickeln, und sich zu zentrieren. Selbst-Vertrauen entwickeln.
  4. Systemischer Blick – Haltung der Wertschätzung, das große Ganze im Blick haben, Agilität, Perspektivwechsel
  5. Transfer – Konkrete Übersetzung der Erfahrungen, konstant präsent und zentriert zu sein, in den Führungsalltag. Auf diesen Schritt legen wir besonderen Wert und geben entsprechend Zeit, diesen achtsam zu reflektieren und zu gestalten.

An diesem Tag werden Sie eine Einführung durchleben und erfahren, wie sich Verkörperung zeigt. Übungen und Feedback, Austausch und Reflektion begleiten Sie durch den Prozess.

Ein erfolgreicher Ansatz für andauernde Hochleistung muss den Menschen als Ganzes betrachten. Eine solche integrative Sichtweise adressiert den Körper, die Emotionen, die Gedanken und den Geist gleichermaßen. Jeder Aspekt beeinflusst die anderen und die Vernachlässigung eines hat Auswirkungen auf die anderen.

Jim Loehr and Tony Schwartz The Making of a Corporate Athlete, Harvard Business Review