Immer nur nett sein?

vom 10. April 2017

Sie als Führungskraft wollen es allen recht machen? Harmonie um jeden Preis?
Das geht meist auf Kosten Ihrer selbst und des Umfeldes.

Eine Position einnehmen – klare Botschaften senden

Das Gegenteil von Harmonie ist für viele Konflikt und das ist genau der Grund, warum dann so viele an der Harmonie festhalten. Dabei ist es doch nicht gleich ein Konflikt, der heraufbeschworen wird, wenn es um Klarheit geht. Klar zu sein und sich klar auszudrücken, kann wertschätzend und freundlich sein und dennoch eben klar – ohne Schnörkel und ohne sich zu rechtfertigen und auch ohne den Anderen zu degradieren. Einfach nur klar. Eine Position einnehmen. Klare Botschaften senden. Direkt sein. All das muss nicht die Harmonie zerstören, im Gegenteil – es kann dazu beitragen, sich gegenseitig besser zu verstehen und zu wissen, wo es langgeht. Klar.

 

Photo: unsplash, Austris Augusts

Teilen Sie diesen Beitrag: