Re-Frame – neue Rahmen setzen

vom 10. März 2017

Gerade bin ich aus Marokko zurück gekommen, einem Land der starken Farben!
Das jährliche Trialogie-Seminar hat unsere Gruppe mal wieder begeistert – im wahrsten Sinne des Wortes. Alle Sinne wurden angesprochen und die Teilnehmer*innen haben sich vieles endlich mal wieder oder zum ersten Mal zugetraut.
Dieses Jahr war das Motto der Tagung “Re-Frame“ – einen neuen Rahmen setzen.
An drei Nachmittagen waren wir Teil einer kulturellen Begegnung: eine Managerin aus Zagora, die eine große Versicherung sowie ein Café leitet; ein Austausch mit zwei jungen Männern, die mithilfe eines Mikrokredits einen Schuhladen aufgemacht haben und Reifen und gebrauchtes Leder zu schicken Sandalen recyceln – tolles Start-up. Am dritten Nachmittag trafen wir auf eine sehr spannende Begegnung: zwei Stadtplaner, denn Zagora, wo die Konferenz stattfindet, wächst sehr schnell. Die Teilnehmer*innen waren ganz inspiriert durch die Perspektivwechsel und die Diskussionen.

Der Termin für die Tagung in 2018 steht schon fest: 17. bis 24.02. Mehr

– Liane Stephan

Teilen Sie diesen Beitrag: